TeeKultur

L1040346 2

Die Teekultur ist jahrtausendealt und hat ihren Ursprung in Asien, wo Tee schon früh als Handelsware, Medizin und später als Genussmittel geschätzt wurde.

In Europa und insbesondere in Deutschland setzte sich der Tee erst viele hundert Jahre später durch – zunächst als Luxus- und später als Konsumartikel.

In Deutschland ist die Ostfriesische Teekultur, die immerhin bis ins 17. Jahrhundert zurückreicht, die wohl bekannteste. Aber auch weit über Ostfriesland hinaus liegt Tee voll im Trend: Im Jahr 2014 trank jeder Bundesbürger lt. Deutschem Teeverband e. V. im Durchschnitt 27,5 l Tee.

Der Siegeszug des Tees in der Gesellschaft hat viele Gründe. So sind es nicht nur wohltuende Düfte, Aromen und fein abgestimmte Geschmacksrichtungen, die für Entspannung und Wohlbefinden sorgen, sondern die wertvollen Inhaltsstoffe mobilisieren auch innere Energien und wirken positiv auf Körper, Geist und Seele. So wurde der Tee von einem Luxusgut längst vergangener Tage zum Kult-Getränk elitärer Kreise und später zu einem geschätzten Nahrungsmittel für jeden Tag und jeden Anlass.


Bio-Siegeleu_organic_logo aromya
DE-ÖKO-039
Einfach heiß & kalt genießen!
MHD (Mindesthaltbarkeits-Datum) ab Produktion:
je nach Sorte 24 - 36 Monate

MADE IN GERMANY
Facebook
Bild Vorteile
Bild TeeStick in TeeGlas

Rechtliches